Nachdem wir jetzt ein paar Wochen täglich gelüftet haben (in dem Fall waren wir teilweise echt froh über die Hitze) ging es vergangene Woche mit der Elektro Endmontage weiter. Die Elektriker haben fleißig Steckdosen, Thermostate und Lichtschalter montiert. Außerdem wurden unsere Lunos (dezentrale Wohnraumlüftung) und Klingelanlage installiert.

Parallel dazu kam dann auch endlich der Tiefbauer (Versorger), um mit den Zuleitungen (Wasser, Strom, Telefon, etc) zu beginnen.

Seit dieser Woche wird nun auch unsere Heizung (Luft-Wasser-Wärme) installiert.

Jetzt dauert es nicht mehr lange und wir können mit den Eigenleistungen beginnen. Dafür haben wir schon fleißig Fußbodenbelag, Trittschall, Leisten und Tapeten eingekauft. Und zwischendurch noch Fliesen ausgesucht 😉

Mit etwas Verzögerung konnte vergangenen Dienstag endlich der Estrich eingebracht werden. Innerhalb eines Tages wurde im Obergeschoss und Erdgeschoss der Estrich eingepumpt und glatt gestrichen. Da war die Panne bei der Materialanlieferung (Sand für den Estrich, welcher statt auf unserem Grundstück, zur Hälfte auf der Straße landete) dann fast wieder vergessen.

Nach ein paar Tagen konnten wir dann wieder ins Haus und seitdem heißt es Lüften, lüften, lüften.

Heute wurde außerdem der Blower-Door-Test (Dichtigkeitsprüfung) durchgeführt. Bei uns liegt der Wert bei 0,86 (bis zu ca. 1,5 darf der Wert sein).

IMG-20160816-WA0005